Programm 2019

Informationen zum Programm der JAZZ NIGHTS 2020 folgen.

Donnerstag bis Samstag

Einlass

Konzertbeginn

Ende

19:00 Uhr

20:00 Uhr

01:00 Uhr


Donnerstag, 21. März 2019

Christoph Spendel Trio 
mit Special Guest Christoph Moschberger

Christoph Spendel gilt als einer der führenden deutschen Jazz-Pianisten und begeistert, auch international, mit seinem Trio. Christoph Moschberger ist bekannt aus den Fernsehshows „TV Total“ und „Sing meinen Song“.


unikat | Klavier & Stimme

Das Ensemble um Gaby & Armin Heuberger und Band stehen für ein lebendiges musikalisches Wechselspiel, abgestimmt durch musikalische Signale, Zurufe oder einfach nur Blicke.

Freitag, 22. März 2019

Till Brönner und Dieter Ilg

"Zwei Genies an ihren Instrumenten treffen sich zum kreativen Stelldichein. Blind vertrauen sich die beiden Musiker, die seit vielen Jahren zusammen spielen. Die seltene Konstellation im Duo verspricht ein melodiereiches, virtuoses, kompromissloses Spiel. Eine intensive und einzigartige Begegnung."
(Quelle: DEAG Classics AG)

 

Lawrence Grey

Lorenz Stiegeler alias Lawrence Grey - Jazz Sänger, Songwriter und Pianist.
Die Badische Zeitung schreibt: „Songs, als wären sie Klassiker - ein Sound der sich beim Publikum verfängt.“ 

Samstag, 23. März 2019

Martin Tingvall

Wenn man nach Udo Lindenberg geht, ist Martin Tingvall der „Edvard Grieg des Jazz“. Das Multitalent hat sich als Komponist und Pianist einen Namen gemacht.

 

Förster & Friends

Der Pianist Thomas Förster zeichnet sich durch ein stilistisch sehr vielseitiges und authentisches Spiel aus. Er ist mit einigen Bands hauptsächlich im Raum Baden-Württemberg bekannt.

Sonntag

Einlass

Konzertbeginn

Ende

11:00 Uhr

12:00 Uhr

18:00 Uhr


Sonntag, 24. März 2019

 

Bun-Jon & The Big Jive

An den Instrumenten 6 großartige Musiker und Bun-Jon, selbst dem Swingtanz verfallen, die genau wissen wie man den Rhythmus auf das Publikum überspringen lässt. 

unikat | Klavier & Stimme

Das Ensemble um Gaby & Armin Heuberger und Band stehen für ein lebendiges musikalisches Wechselspiel, abgestimmt durch musikalische Signale, Zurufe oder einfach nur Blicke.