Presse



AUF SCHLOSS STAUFENBERG DEM HIMMEL EIN STÜCK NÄHER

Die Festivalpremiere der Durbacher Jazznights erklimmt mit dem Duo-Konzert von Till Brönner und Dieter Ilg einen einsamen Jazzgipfel.

Es kommt selten vor, dass eine Konzert -Location einen so direkten Aussage-Charakter besitzt wie der Ort, an dem sich am Freitagabend zwei der ganz Großen des deutschen Jazz, Till Brönner und Dieter Ilg, einem kennerschaftlichen Publikum präsentiert haben. Schloss Staufenberg, höchster Aussichtspunkt in der Ortenau, der seinen Besuchern vor allem eines vermittelt: das Gefühl großartiger Weite…

 

 

Auszug | Quelle Badische Zeitung 26.03.2019

Ein fulminanter Erfolg!

Das Konzert hoch über den Weinbergen von Durbach auf Schloss Staufenberg begeistert mit Deutschlands international erfolgreichstem Jazztrompeter Till Brönner und Bassist Dieter Ilg. Die Premiere der Jazz Night lockt Besucher aus Basel und Düsseldorf nach Baden…

„Die Akustik im historischen Festsaal des Schlosses ist einfach traumhaft“, schwärmt Claudio Labianca, Inhaber des  gleichnamigen Offenburger Klavierhauses, dem es gemeinsam mit Hotelier und Veranstalter Dominik Müller gelungen ist, das internationale Erfolgsduo Bönner und Ilg zur Premiere der Jazz Nights nach Durbach zu holen. Der exklusiv initiierte Jazz Abend begeistert durch das intime Ambiente des historischen Veranstaltungsortes und der außergewöhnlichen Nähe der Musiker zu ihrem Publikum.“

 

 

Auszug | Quelle Freetimeguide März 2019

Es gibt Nächte, da scheint alles zu stimmen

Der Auftakt zu "Jazz nights" auf Schloss Staufenberg ist viel versprechend: das Christoph Spendel Trio mit Christoph Moschberger.

…so eine Musik macht gute Laune, füllt den Raum, spielt mit den Emotionen der Zuschauer und verlangt nach mehr. Moschberger spielt mit genialer Leichtigkeit und Eleganz und harmonisch mit dem Trio konzertierend. Manchmal übernimmt Moschberger die Führung, die anderen mutieren fast zur Begleitband des Flügelhorns, doch dann übernimmt das Piano die Führung, und Spendel steht wieder souverän im Fokus. Knisternd wird es, als sie die wunderbar melodiöse Ballade "The Wedding" von Abdullah Ibrahim spielen: leise, weiche, poetische Töne, bei denen Moschberger und Spendel auf äußerst sensible Art ihre interpretatorische Qualität beweisen. Perfekter geht es nicht, der Schluss des Stückes ist der Moment, an dem das Publikum vor Entzücken jubelt.

 

 

Auszug | Quelle Badische Zeitung 25.03.2019

Der schwedische Pianist Martin Tingvall in Durbach

 

Die Erstausgabe der »Jazz Nights« auf Schloss Staufenberg ist Geschichte. Am dritten Abend des neuen Festivals setzte der schwedische Pianist Martin Tingvall eine sinnliche, wunderbar schwerelose Duftmarke. 

 

 

Auszug | Quelle Mittelbadische Presse 25.03.2019

Durbacher Jazz-Festival startet fulminant

Treibender Jazz und musikalische Dialoge voller Feinheiten. Die ersten beiden Abende der »Jazz Nights« auf Schloss Staufenberg, haben ganz unterschiedliche Akzente gesetzt. Am Donnerstag bebte der Rittersaal, am Freitag lauschte das Publikum Trompete und Kontrabass. 

 

 

Auszug | Quelle Mittelbadische Presse März 2019

Sie sind Journalist oder betreuen eine Eventseite? 

 

Für mehr Informationen, Bildmaterial oder eine Akkreditierung kontaktieren Sie bitte:

 

Inna Wiedmann

Leitung Marketing & Kommunikation

Hotel Ritter Durbach

Tal 1

77770 Durbach

T +49 (0) 781 93 23 0

jazz.nights@ritter-durbach.de

 

Anne Tienelt
PR Referentin
Hotel Ritter Durbach 

Tal 1 
77770 Durbach 

anne.tienelt@ritter-durbach.de

 

Michaela Struck von Wins/ Lisa-Maria Hiergeist 

STROMBERGER PR

Kistlerhofstraße 70 

Haus 5, Gebäude 188

81379 München 

T +49(0)89/189478-83

F +49(0)89/189478-70

hiergeist@strombergerpr.de

www.strombergerpr.de

 

Presseinformationen

Download
Pressemeldung | JAZZ NIGHTS auf Schloss Staufenberg
Pressemeldung_Jazz Nights_STROMBERGER PR
Adobe Acrobat Dokument 162.6 KB
Download
Pressemappe | JAZZ NIGHTS auf Schloss Staufenberg
JN19_Pressemappe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB